Hinweise zu "binauralen Beats"

Binaurale Beats ist speziell gemachte Musik, die durch bestimmte Freuqenzbereiche auf dein Gehirn und dein Wesen wirkt. 

Sie bringt Dich in einen tiefen meditativen Zustand. Wenn es zu intensiv wird, breche ab! Um den Effekt zu spüren, setze bitte  Kopfhörer auf.

Für folgende Personen ist die Musik ungeeignet:

  • Epileptiker
  • Schwangere
  • Personen mit Herzschrittmacher
  • Personen mit früherem Schlaganfall
  • Personen mit Herzrhythmusstörungen

Folgende Personen sollten sich informieren oder ihren Arzt fragen: 

  • Personen, die unter Medikamenteneinfluss stehen
  • Personen unter 18 Jahre alt

Personen sollten die Musik in folgenden Situationen nicht hören:

  • Unter Einfluss von Alkohol oder Drogen
  • Beim Auto fahren 
  • Während du Maschinen bedienst

Gibt es Nebenwirkungen? 

Nein. Binaurale Musik wird seit über 100 Jahren verwendet und erforscht. Solange du die o.g Hinweise befolgst, bist du vor Nebenwirkungen geschützt. Die Beats wirken natürlich und individuell. Bei unerfahrenen Nutzern kann vorübergehend Kopfschmerzen, Schwindelgefühl und/oder Kopfdruck entstehen. Gib deinem Körper genügend Zeit, um sich an die Wirkung der Beats zu gewöhnen. 

Der Hörer der Musik versteht, dass diese Musik nur zur reinen Unterhaltung, Selbstverbesserung und eigener Experimentation dient. Sie ersetzt keine ärztliche oder psychologische Behandlung. Keine medizinischen Ansprüche können geltend gemacht werden.

Wie funktionieren binaurale Beats? Lese hier meinen Artikel: ->  Binaurale Beats

Brauchst du Hilfe? Kontakt Kontakt